Die Vielfalt der künstlichen Weihnachtsbäume

Wer sagt, künstliche Weihnachtsbäume sehen alle gleich aus, der irrt sich gewaltig. Mittlerweile gibt es eine sehr große Auswahl der unechten Bäume, die viele Menschen Jahr für Jahr wieder gern zu Weihnachten in ihrem Wohnzimmer aufstellen. Entscheidet man sich für den Kauf eines solchen Baumes kann man zuerst einmal zwischen Edeltanne und Fichte entscheiden. Desweiteren unterscheiden sich die Bäume dann in vielen verschienen Merkmalen.

Der Klassiker

Der Klassiker unter den unechten Weihnachtsbäumen ist der ganz „normale“ Baum. Dieser ist einem echten Weihnachtsbaum detailgetreu nachempfunden. Das Modell gibt es in vielen unterschiedlichen Größen und mit einer unterschiedlichen Anzahl an Zweigen. Die quantitativen Unterschiede machen sich im Preis bemerkbar. Eine weitere Eigenschaft dieser künstlichen Bäume sind die beweglichen Äste und Zweige. Das Material PVC, aus dem die künstlichen Bäume meist bestehen, ermöglicht, dass der Weihnachtsbaumbesitzer die Zweige in jede Richtung biegen und so die perfekte Ausrichtung seines Baumes erzielen kann. Der klassische künstliche Baum ist ohne Schmuck, dafür aber mit integriertem Ständer erhältlich, leicht auf- und abzubauen und optimal zu lagern.

Geschmückte künstliche Weihnachtsbäume – bequem und einfach

Wer es noch bequemer mag, kauft sich einen bereits geschmückten künstlichen Weihnachtsbaum. Diese sind mit einem kompletten Satz Kugeln, Schleifen, Glocken und anderem Baumschmuck erhältlich und stets farblich abgestimmt. Manche der geschmückten Bäume bringen sogar bereits eine Lichterkette mit sich. Diese Form der künstlichen Weihnachtsbäume sind meist etwas kleiner als die normalen und selbstverständlich auch preisintensiver als die ungeschmückten Bäume.

Besonderes Weihnachts- und Winterfeeling verbreiten die geflochtenen Weihnachtsbäume. Diese erwecken den Eindruck, dass eine leichte Schneeschicht auf ihnen liegt, da in die Äste weiße Fäden eingeflochten sind. Dieser Anblick verbreitet eine sehr edle und besinnliche Weihnachtsstimmung und verlangt nur nach wenigen farbigen Deko-Akzenten. Oft ist auch diese Varianten des künstlichen Baumes bereits mit einer Lichterkette erhältlich.

Interesse an einer Nordmanntanne?

Wenn es der Platz im Wohnzimmer erlaubt, kann man auch auf einen extragroßen künstlichen Weihnachtsbaum zurückgreifen. Diese sind in Form einer nachempfundenen Nordmanntanne erhältlich. Dieser Nadelbaum ist nicht nur sehr groß, sondern auch extrem üppig und robust gewachsen. Die künstlichen Tannen sind dem Original stets so gut nachempfunden, dass ein Unterschied auf den ersten Blick nicht erkennbar ist. Auch bei diesen unechten Bäumen kann man die Äste in alle Richtungen verbiegen und somit die ideale Form des Baumes erhalten. Ein Ständer wird bei den extra großen Bäumen stets mitgeliefert.